Wanderung in den Mai

25 große und kleine Wanderer machten sich bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg zur Wanderung in den Mai nach Breitengüßbach.

Vom Start bei der Brauerei Hummel in Merkendorf aus ging es zunächst auf dem Radweg nach Zückshut. Dort zweigten wir dann in die ehemalige Muna Breitengüßbach ab. Wo einst Munition gelagert wurde, haben heute Wildschweine und Fledermäuse ihr Revier. Durch das Gelände der verlassenen Munitionsanstalt war es nun nicht mehr weit zu unserem Ziel, dem Schützenhaus in Breitengüßbach.

Die großen Portionen, die im Schützenhaus serviert werden, sorgten dafür, dass die verbrauchten Kalorien schnell wieder aufgefüllt wurden. So gestärkt machten wir uns gegen 21.30 Uhr wieder auf den Rückweg nach Merkendorf, wo wir zwar noch vor dem 1. Mai, aber gut gelaunt angekommen sind.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar
Brauerei Hummel Merkendorf

Wir danken unserem Sponsor der Brauerei Hummel Merkendorf für seine Unterstützung!