Bezirkswanderfahrt nach Schwürbitz

Zum Radlertag der Concordia Schwürbitz machten wir uns zu sechst auf den Weg und ließen uns die Freude an der Fahrt auch nicht von den dunklen Wolken am Himmel und den doch recht frischen Temperaturen nehmen. In Bad Staffelstein mussten wir dann einen kleinen Zwangsstop einlegen, um den Festzug der Schützen durch die Altstadt passieren zu lassen. Nachdem die zahlreichen Schützen und Kapellen an uns vorübergezogen waren, waren die letzten der insgesamt 40 Kilometer nach Schwürbitz schnell erstrampelt. Am Ziel nur noch die letzten saftigen Meter hoch zum Pfarrheim und schon konnten wir die verbrauchten Kalorien mit Weißwurst und Brezen, Bratwürsten und Pizza ersetzen.

Vorstand Uli konnte sich (wieder mal) an einem Geburtstagsständchen des RSC Oberhaid freuen und belohnte die Radlerkollegen mit einer Maß Bier für ihr (fast wöchentlich) vorgebrachtes Ständchen. Diesmal zu Recht, denn er hatte am Tag zuvor tatsächlich Geburtstag.

Auf der Rückfahrt hat es uns letztendlich doch recht gebeutelt, denn der Wind war dann ziemlich frisch – wobei einer unserer Concorden (Thomas) seine Leidensfähigkeit mal wieder besonders unter Beweis gestellt hat, indem er wieder Barfuß in Sandalen und ohne Jacke bewiesen hat, dass die Merkendorfer Concorden hart im Nehmen sind. 🙂

Brauerei Hummel Merkendorf

Wir danken unserem Sponsor der Brauerei Hummel Merkendorf für seine Unterstützung!