Unser Weinabend 2015

Den gelungenen Weinabend der Concordia Merkendorf könnte man mit wenigen Worten umschreiben: Gute Stimmung, guter Wein, gutes Essen und nette Gäste!

Wieder mal haben die Concorden gezeigt, dass sie nicht nur Radfahren können – nein, sie verstehen es auch schöne Feste zu feiern! Der Weinabend 2015 hat nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch etliche Gäste aus Merkendorf und Umgebung in die herbstlich geschmückte Tenne der Braurerei Hummel gelockt. Wie in jedem Jahr wurden den Gästen ausgesuchte Frankenweine kredenzt, zu denen die selbstgemachten Brotzeiten hervorragend passten.

Martin Luther wird der Vers „Wer nicht liebt Wein, Weib, Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben lang“ zugeschrieben. Gemäß diesem Vers sorgte „Kalle“ mit seinem musikalischen Potpourri dafür, dass auch das Tanzbein geschwungen wurde und der gelungene Abend erst weit nach Mitternacht endete.

An dieser Stelle sei auch mal herzlichst den unermüdlichen Helfern und Organisatoren für diesen schönen Abend gedankt. Getrud und Winfried Kühnlein haben wieder für die passende Dekoration gesorgt, Tobias Kühnlein eine vortreffliche Auswahl an Weinen getroffen, Elisabeth, Helga, Gundi und Ingrid haben freiwillig den Küchendienst übernommen, Marco und Tobias waren für den Ausschank zuständig und unser Vorstand Uli Böhm hat sich um unsere Gäste und den gesamten Ablauf des Abends gekümmert und Sorge dafür getragen, dass wir an diesem Abend eine passende musikalische Umrahmung haben. Sollte einer der Helfer vergessen worden sein, an dieser Stelle ein herzliches Danke!

Brauerei Hummel Merkendorf

Wir danken unserem Sponsor der Brauerei Hummel Merkendorf für seine Unterstützung!