Stadtradeln 2020

Beim Stadtradeln des Landkreises Bamberg vom 15. Juni bis 5. Juli fuhren 18 aktive Radler insgesamt 6.595 Kilometer für das Team der Concordia Merkendorf. Noch nie hatte die Concordia ein so großes und aktives Team wie in diesem Jahr! Bedenkt man, dass es sich beim Stadtradeln nicht um einen sportlichen Event, sondern um eine Aktion […]

Die Concordia hat nun auch einen Schützenkönig

Concordia Merkendorf - Schützenkönig 2019

Lukas Ruhl ist der Merkendorfer Schützenkönig 2019 Bei der Schützenproklamation am Sonntag, 16.6.2019 wurde der neue Schützenkönig geehrt. Lukas Ruhl Mitglied bei der Concordia Merkendorf und allen bekannt von seinen Auftritten bei den Merkendorfer Theaterabenden unseres Vereins, ist die neue Majestät der Merkendorfer Sportschützen. Wir gratulieren dem Schützenkönig 2019 recht herzlich!

Kita Merkendorf darf sich über Spende freuen

Am 18.03.2019 überreichten 1. Vorstand Ulrich Böhm und Kassier Michael Hübner der Kindertagesstätte St. Martin in Merkendorf einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro. Bei der Spende an die Kita handelt es sich um den Erlös der Christbaumversteigerung an den Theaterabenden im Dezember 2018. Die Concordia Merkendorf spendet traditionell den Erlös aus den Versteigerungen für […]

Neuwahlen bringen einen teilweisen Wechsel in der Führungsmannschaft

Die Jahreshauptversammlung 2019 der Concordia Merkendorf brachte bei den Neuwahlen einen teilweisen Wechsel in der Führungsmannschaft. Es gibt einen neuen 1. Vorstand und Schriftführer! Traditionell fanden sich die Mitglieder vor Versammlungsbeginn zum gemeinsamen Abendessen im Vereinszimmer ein. Die Kosten für die Speisen übernahm auch heuer wieder der Verein und unser Vereinswirt Julius Hummel sponserte wie […]

Jahreshauptversammlung 2016 mit Neuwahlen

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung im Vereinszimmer der Brauerei Hummel am Samstag, den 27.02.2016. Nach der Begrüßung der Mitglieder und des Totengedenken an die im Jahr 2015 verstorbenen Mitglieder folgten die Berichte der Vorstandschaft, des Schriftführers und des Kassiers. Per Akklamation wurde die Vorstandschaft durch die anwesenden Mitglieder entlastet. Die einstimmige Entlastung ist auch als Dank für die hervorragende Arbeit der Vorstandschaft im abgelaufenem Vereinsjahr zu werten.