Alpencross 2015

Am 7.8.2015 starten wir zu viert unsere diesjährige Tour, die fünfte in den Westalpen. Das Ziel waren die Cottnischen Alpen. Der Start- und Endpunkt war Oulx im Susa-Tal. Geplant war eine ruhigere Tour mit ca. 1800 hm Uphill am Tag, so dass die Ankunft jeweils nicht zu spät am Abend erfolgen sollte, nach schlechten Erfahrungen vom Vorjahr. Eines sei gleich vorgenommen: da es deutlich weniger Schiebe- und Tragepassagen gab als erwartet und die meisten Schotterwege aufwärts gut fahrbar waren, hatten wir am Tagesziel stets noch genügend Zeit zum Entspannen vor dem Abendessen. Zudem war die Gruppe dieses Jahr auf nahezu identischem Leistungsniveau, so dass lange Wartepausen entfallen sind. Die Autofahrt zum Startort verlief reibungslos, bis zur Einfahrt ins Susa-Tal war das Wetter sonnig und warm. Als wir das Tal erreichten, wechselte das Wetter schlagartig. Es kühlte stark ab und regnete. Diese kühle und regnerische Wetter blieb uns auch während unserer Tour enthalten.

Wir danken unserem Sponsor der Brauerei Hummel in Merkendorf für seine Unterstützung!